Zwei Harnik-Assists bei Sieg

Aufmacherbild

Der VfB Stuttgart kommt in der 30. Runde zu einem 2:1-Heimsieg gegen Freiburg. Christian Gentner (33.) schießt die Schwaben in Führung, ehe Vedad Ibisevic (42.) noch vor der Pause erhöht. Martin Harnik spielt durch und leistet die Vorarbeit für beide Treffer der Hausherren. Raphael Holzhauser sitzt 90 Minuten lang auf der Stuttgarter Bank. In der Schlussphase gelingt Ivan Santini (88.) noch der Anschlusstreffer. Mit der Niederlage verpasst Freiburg den Sprung auf Platz vier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen