"Club" baut seine Heimserie aus

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Nürnberg bleibt auch im elften Heimspiel in Serie ungeschlagen und feiert am 28. Spieltag einen 2:1-Erfolg über den FSV Mainz. Nach 28 Minuten haben die "Clubberer" Glück, als Szalai einen Elfmeter klar am Tor vorbei schießt. Danach avanciert Nilsson per Doppelpack (54., 69./Assist jeweils Kiyotake) zum Matchwinner. Müller sorgt für den zwischenzeitlichen Ausgleich (60.). Julian Baumgartlinger spielt durch, Andreas Ivanschitz (100. Bundesliga-Einsatz) wird in Minute 80 eingewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen