Tor-Gala zwischen BVB und VfB

Aufmacherbild

Die deutsche Bundesliga erlebt zum Auftakt des 28. Spieltags ein Feuerwerk: Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart trennen sich nach einem Schlagabtausch mit 4:4 (1:0). Nach einer 2:0-Führung sieht der Meister bereits wie der sichere Sieger aus. Stuttgart dreht das Match binnen 18 Minuten in ein 3:2 um. Der BVB kommt zurück und geht in der 87 Minute noch einmal mit 4:3 in Führung. Gentner erzielt in der Nachspielzeit den Endstand. Harnik spielt bei den Schwaben durch, bleibt aber unauffällig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen