Wolfsburg erleidet Heimdebakel

Aufmacherbild

Der VfL Wolfsburg muss am zweiten Bundesliga-Spieltag eine 0:4-Heimniederlage gegen Hannover 96 einstecken. Die Gäste übernehmen früh das Kommando und gehen nach zehn Minuten durch Haggui in Führung. Sobiech beschert der Slomka-Elf in Minute 26 das 2:0, Andreasen (52.) und erneut Sobiech (56.) stellen den Kantersieg sicher. Huszti leistet bei allen vier Toren die Vorarbeit. Die Wolfsburger enttäuschen auf ganzer Linie, den einzigen halbwegs gefährlichen Torschuss gibt Pogatetz ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen