Wolfsburg besiegt HSV souverän

Aufmacherbild
 

Der VfL Wolfsburg besiegt den HSV in der ersten Sonntagspartie der deutschen Bundesliga mit 2:0. Von Beginn an sind die Wölfe, die nach sieben ungeschlagenen Spielen in allen Bewerben mit breiter Brust auftreten, das bessere Team. Olic staubt nach De-Bruyne-Schuss zur Führung ab (28.). Der HSV startet besser in die zweite Hälfte, doch Hunt (63.) zerstört alle HSV-Hoffnungen und vollendet einen Konter zum 2:0. Wolfsburg lauert damit weiter 4 Punkte hinter den Bayern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen