Frankfurt dreht 0:1 gegen Bayer

Aufmacherbild
 

Aufsteiger Eintracht Frankfurt feiert überraschend einen Auftaktsieg in der Bundesliga. Die von Armin Veh trainierten Hessen kommen gegen Favorit Bayer Leverkusen zu einem 2:1-Erfolg. Zwar bringt Kießling die Werkself nach 29 Minuten in Führung, doch Aigner (57.) und "Joker" Lanig (82.) drehen das Spiel. Beide Teams haben zahlreiche Chancen auf weitere Treffer, doch Occean und Inui auf Seiten der Hausherren bzw. Schürrle, Castro und Kießling bei den Gästen vergeben die besten Möglichkeiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen