Foda bei Schalke 04 im Gespräch

Aufmacherbild

Sturm-Trainer Franco Foda kommt momentan nicht zur Ruhe und ist auch über die Grenzen hinaus gefragt. Nun wird der Deutsche mit seiner Heimat in Verbindung gebracht. Laut übereinstimmenden deutschen Medienberichten wird Foda als möglicher Nachfolger von Ralf Rangnick bei Schalke 04 genannt. Zuletzt wurde er als ÖFB-Teamchef gehandelt. Andere Kandidaten auf Schalke sind Hansi Flick, Assistent von DFB-Bundestrainer Joachim Löw, Christian Gross, Thorsten Fink, Mike Büskens und Bernd Schuster.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen