Alaba könnte neue Rolle bekommen

Aufmacherbild
 

Für ÖFB-Teamspieler David Alaba könnte der Weggang von Bastian Schweinsteiger von Bayern München zu Manchester United positive Konsequenzen mit sich bringen. Der "kicker" sieht in Alaba den aussichtsreichsten Kandidaten für den frei werdenden Platz im zentralen Mittelfeld der Münchener: "Alaba könnte am meisten profitieren." Coach Pep Guardiola schätzt die Vielseitigkeit des 23-Jährigen, der bei den Bayern links in der Viererkette begann und inzwischen schon auf vielen Positionen gespielt hat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen