Favre will Stranzl halten

Aufmacherbild

Lucien Favre hält große Stücke auf Martin Stranzl und würde den Österreicher am liebsten noch Jahre im Dress von Borussia Mönchengladbach sehen. "Martin gibt der Mannschaft Halt, an ihm können sich auch die jungen Spieler orientieren", lobt der "Fohlen"-Coach. Darum passt es dem Schweizer gar nicht, dass der 31-Jährige 2013 ("Dann ist Schluss. Mein Sohn wird eingeschult") seine Karriere beenden will. "Es wäre toll, wenn er uns auch über 2013 hinaus helfen würde", so Favre.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen