Gladbach-Coach nach Frankreich?

Aufmacherbild
 

Lucien Favre sorgte mit Borussia Mönchengladbach in der abgelaufenen Saison für eine der Bundesliga-Überraschungen. Die hervorragende Arbeit des Schweizers macht ihn laut "L'Equipe" nun auch bei Olympique Marseille zu einem heißen Kandidaten auf die Nachfolge von Didier Deschamps. Der Weltmeister von 1998 wird OM aller Voraussicht nach verlassen, "weil es unmöglich ist, unter diesen Umständen zu arbeiten." Zuletzt war Deschamps immer wieder mit Klubchef Jose Anigo aneinander geraten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen