Farfan soll zum FC Bayern

Aufmacherbild

Geht es nach seinen Beratern, soll Jefferson Farfan ab kommendem Sommer für den FC Bayern die Schuhe schnüren. Laut eines Berichts der "Bild" haben sie ihren Schützling dem deutschen Rekordmeister schon mehrfach angeboten. Uli Hoeneß soll seinen Freund Clemens Tönnies, seines Zeichens Schalkes Aufsichtsratschef, bereits darüber informiert haben. Farfans Vertrag mit den Königsblauen läuft 2012 aus, der Peruaner sagt dazu nur: "Schalke ist mein erster Ansprechpartner."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen