Farfan droht eine lange Pause

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für alle Fans des deutschen Bundesligisten FC Schalke 04. Jefferson Farfan wird den "Königsblauen" voraussichtlich mehrere Wochen fehlen. Wie Sportvorstand Horst Heldt erklärt, droht dem Peruaner eine Knie-Operation. Konservative Behandlungsversuche scheiterten, laut Medienberichten soll der 29-Jährige an einem Knorpelschaden leiden. Farfan spielt seit 2008 für Schalke und hat 161 Bundesliga-Spiele bestritten, in denen ihm 39 Treffer sowie 49 Assists gelangen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen