Ermittlungen gegen Arnautovic

Aufmacherbild

Nach seiner Suspendierung bei Werder Bremen enthüllt die "Bild", dass ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic noch mehr Ärger mit der Polizei hatte. Nun kommt raus: Die Polizei soll gleich in mehreren Fällen gegen den Noch-Werder-Profi ermitteln. So soll er im Oktober 2011 zwei Polizistinnen beleidigt, geduzt und mit abfälligen Bemerkungen bedacht haben. Im März 2012 soll er mit Drohgebärden Polizisten klar gemacht haben: "Ein Anruf bei meinem Anwalt und ihr verliert eure Arbeitsplätze."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen