Manuel Neuers Wohnung ausgeraubt

Aufmacherbild
 

Manuel Neuer wurde Opfer von Kriminellen, wie die "Bild" berichtet. Vor der Abreise zum DFB-Länderspiel gegen die Niederlande stellte der Torhüter fest, dass in seine Wohnung eingebrochen wurde. Gegenstände im Wert von mehreren zehntausend Euro sollen die Diebe dabei erbeutet haben. Wie die Münchner Polizei bestätigt, soll sich der Einbruch bereits am Freitagabend ereignet haben. Neuer will dazu nicht Stellung nehmen, wie er über seinen Manager ausrichten lässt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen