Arnautovic-Wechsel "kein Thema"

Aufmacherbild
 

Werder Bremens Sportchef Thomas Eichin bestätigt gegenüber der "Kreiszeitung Syke" das Interesse Dynamo Kiews an Marko Arnautovic. Gleichzeitig wollen die Norddeutschen den 23-Jährigen aber nicht ziehen lassen: "Es hat ein Gespräch mit Dynamo Kiew gegeben. Sie zeigen konkretes Interesse. Aber für uns ist ein Wechsel momentan kein Thema." Arnautovic selbst sprach gegenüber der "Bild" von einer "schweren Entscheidung". Das Transferfenster in der Ukraine schließt am ersten März.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen