Eberl nach Dante-Deal frustriert

Aufmacherbild
 

Gladbach bastelte an einer Rückholaktion von Dante, der Brasilianer wechselte aber vom FC Bayern zum VfL Wolfsburg. Ein Umstand, der bei Gladbach-Manager Max Eberl leichte Frustration hervorruft. "Ja, wir haben uns um Dante bemüht. Aber wenn nur Geld eine Rolle spielt, sind wir in gewissen Größenordnungen chancenlos. Wir spielen zwar Champions League, sind aber ein kleiner Verein. Auf Champions-League-Niveau sind wir im Vergleich zu Bayern oder Wolfsburg ein kleines Licht", so Eberl zur "Bild".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen