Dutt unterschreibt bei Werder

Aufmacherbild

Kurz nachdem Robin Dutt die Freigabe vom DFB, wo er als Sportdirektor angestellt war, erhalten hat, gibt Werder Bremen die Verpflichtung des 48-jährigen Trainers bekannt. Dutt unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis Juni 2016. Er galt als Wunschkandidat für die Nachfolge auf Thomas Schaaf, der nach 14 Jahren auf der Werder-Bank kurz vor Saisonende gehen musste. "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm den Neustart erfolgreich gestalten werden", so Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen