Dutt unterschreibt bei Werder

Aufmacherbild
 

Kurz nachdem Robin Dutt die Freigabe vom DFB, wo er als Sportdirektor angestellt war, erhalten hat, gibt Werder Bremen die Verpflichtung des 48-jährigen Trainers bekannt. Dutt unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis Juni 2016. Er galt als Wunschkandidat für die Nachfolge auf Thomas Schaaf, der nach 14 Jahren auf der Werder-Bank kurz vor Saisonende gehen musste. "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm den Neustart erfolgreich gestalten werden", so Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen