Dt. Bundesliga mit Rekord-Umsatz

Aufmacherbild
 

Der Höhenflug der deutschen Fußball-Bundesliga (DFL) reißt nicht ab. Die 18 Klubs des Oberhauses erwirtschaften in der Saison 2011/12 einen Umsatz von 2,081 Milliarden Euro. Damit überbietet die Eliteklasse des deutschen Fußballs zum ersten Mal die Zwei-Milliarden-Grenze und sorgt zum achten Mal in Folge für einen Rekord. Im Vorjahr waren es noch 1,94 Milliarden. Allerdings stiegen auch die Verbindlichkeiten der Vereine von 594 auf 623,8 Millionen Euro an. Der Gewinn liegt bei 55 Millionen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen