Stuttgart kämpft in Leverkusen

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart setzt seinen immer schwieriger werdenden Kampf gegen den Abstieg aus der deutschen Bundesliga am Freitag in Leverkusen fort. Zum Auftakt des 25. Spieltags versuchen die Schwaben Boden gut zu machen, immerhin fehlen dem Tabellenschlusslicht bereits fünf Punkte auf einen Nicht-Abstiegsplatz. Martin Harnik steht dem VfB aufgrund seiner Sperre weiter nicht zur Verfügung und verpasst das Gastspiel bei der Werkself, deren Trainer Roger Schmidt am Freitag 48 Jahre alt wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen