Bayern dreht Spiel gegen Bremen

Aufmacherbild

Der FC Bayern feiert am 32. Spieltag ein 5:2-Schützenfest gegen Werder Bremen. Allerdings müssen Ribery und Pizarro jeweils eine Bremer Führung durch Gebre Selassie und Hunt ausgleichen, ehe erneut Pizarro, Schweinsteiger und Robben den Kantersieg fixieren. Alaba verzeichnet einen Assist. Ebenfalls zweimal in Rückstand liegt Freiburg in Wolfsburg, holt aber noch ein 2:2. Hertha schlägt Braunschweig 2:0, Mainz (Baumgartlinger-Comeback ab 86.) bezwingt Nürnberg 2:0. Hoffenheim-Frankfurt 0:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen