Stuttgart verliert auch 3. Spiel

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart schlittert immer schlimmer in die Krise. Die Schwaben kassieren im dritten Spiel die dritte Niederlage und unterliegen dem FC Augsburg auswärts mit 1:2. Altintop bringt den FCA nach sechs Minuten in Front, Callsen-Bracker erhöht nach einem Freistoß des starken Holzhauser auf 2:0 (36.) für die Hausherren. Ibisevic gelingt nur noch der Anschlusstreffer (42./E). Harnik spielt ab der 46. Minute und sorgt für Schwung, bleibt aber glücklos. Traore sieht ungerechtfertigt Rot (70.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen