Schalke zieht am BVB vorbei

Aufmacherbild
 

Der FC Schalke 04 übernimmt zumindest vorübergehend Rang zwei in der deutschen Bundesliga. Die "Knappen" feiern zum Auftakt des 28. Spieltages einen 2:0-Sieg über Hertha BSC und bleiben damit im elften Spiel in Folge gegen die "Alte Dame" unbesiegt. Die Berliner warten zudem seit 2004 auf einen Treffer in Gelsenkirchen. Obasi bringt die Hausherren in Front (16.), Huntelaar sorgt 29 Sekunden nach Wiederanpfiff für die Entscheidung. Ein regulärer Langkamp-Treffer wird aberkannt (80.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen