Neuer verschuldet Bayern-Pleite

Aufmacherbild
 

Borussia Mönchengladbach gewinnt in der 26. Runde der deutschen Bundesliga gegen die Bayern in München mit 2:0. Der FCB dominiert anfangs ohne sich große Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Ein Fehler von Manuel Neuer leitet danach die Niederlage des Meisters ein. Der Welttorhüter kann einen zentralen Schuss von Raffael (30.) nicht festhalten, auch beim zweiten Tor des Brasilianers in Minute 79 sieht der Keeper nicht gut aus. Gladbach klettert damit an Leverkusen vorbei auf Platz drei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen