Bayern schlägt auch Leverkusen

Aufmacherbild
 

Auch Leverkusen kann die Bayern nicht stoppen und verliert am 25. Spieltag in München 1:2. Dabei sind die Gäste zunächst die gefährlichere Elf. Den Knoten löst Mandzukic, der nach einer Schweinsteiger-Flanke per Kopf die Führung (44.) besorgt. Schweinsteiger erhöht per Freistoß auf 2:0 (52.). Kießling sorgt in der Nachspielzeit für Ergebniskosmetik. Alaba wird geschont. Bei Umfallern der Verfolger Dortmund und Schalke kann Bayern in einer Woche in Mainz die Titelverteidigung fixieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen