Nürnberg holt Auswärts-Dreier

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Nürnberg fährt in der 21. Runde der deutschen Bundesliga einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf ein. Beim FC Augsburg gewinnt der "Club" mit 1:0. Über weite Strecken ist das Spiel chancenarm und defensiv geprägt, Drmic bricht nach einer Hlousek-Flanke per Kopf den Bann (65.). Danach kommt Augsburg auf, ein Tor will aber nicht mehr gelingen. Alexander Manninger spielt im Tor der Gastgeber durch und ist beim Gegentreffer machtlos. Emanuel Pogatetz verbringt das Spiel auf der Bank.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen