Gladbach zieht am BVB vorbei

Aufmacherbild

Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg trennen sich zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde 2:2. Nach torloser erster Hälfte bringt Diego die Gäste in Minute 53 in Front. Binnen fünf Minuten gelingt Raffael (59.) und Arango (64.) die Wende. Joker Dost sorgt kurz vor Schluss für den Endstand (86.), der aufgrund einer Abseitsposition von Gustavo nicht hätte zählen dürfen. Gladbach zieht damit am BVB vorbei und ist Tabellen-Dritter, Wolfsburg überwintert an fünfter Position.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen