Schalke mit glücklichem Remis

Aufmacherbild

Der FC Schalke 04 kommt am 17. Bundesliga-Spieltag zu einem glücklichen 0:0 beim 1. FC Nürnberg. Der "Club" ist von Beginn an das bessere Team, vergibt aber mehrere gute Chancen. Ein Drmic-Treffer wird wegen vermeintlicher Abseitsstellung aberkannt (35.), selbst nach Zeitlupen-Studium bleibt die Entscheidung umstritten. Nilsson trifft nach Kiyotake-Freistoß nur die Latte (76.). Schalkes Fuchs wird wegen einer Blockade im Knie nach 31 Minuten ausgewechselt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen