Paderborn punktet in Wolfsburg

Aufmacherbild
 

Der VfL Wolfsburg und der SC Paderborn trennen sich zum Abschluss der 19. Runde der deutschen Bundesliga mit 1:1. In der ersten Spielhälfte sorgt ein Eigentor von Rafa Lopez (17.) für die Führung der feldüberlegenen Wölfe. Paderborn-Keeper Lukas Kruse verhindert mit einem gehaltenen Perisic-Elfmeter (30.) und mehreren Glanzparaden einen höheren Rückstand. In der 51. Minute sorgt Alban Meha per Elfmeter für den Ausgleich. Der folgende VfL-Sturmlauf scheitert am überragenden Gäste-Torwart.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen