Bayern stellt Startrekord ein

Aufmacherbild

In der 7. Runde der Bundesliga stellt Bayern mit einem 2:0 gegen Hoffenheim und damit dem siebten Erfolg den eigenen Startrekord aus der Saison 1995/96 ein. Ribery trifft im Doppelpack (19., 47.). Schalke und Christian Fuchs (bis 76.) zerlegen Wolfsburg (Pogatetz bis 52.) durch Tore von Farfan (33./Fuchs-Assist), Afellay (46.) und Neustädter (58.) 3:0. Mainz gewinnt mit Ivanschitz (90/Assist) und Baumgartlinger 1:0 gegen Düsseldorf (Almer Bank). Weiters: Freiburg-Nürnberg 3:0, Fürth-HSV 0:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen