Mainz verpasst Tabellenführung

Aufmacherbild

In einer von Taktik geprägten Partie trennen sich der 1. FSV Mainz 05 und die TSG 1899 Hoffenheim zum Auftakt des 6. Spieltags mit einem torlosen Remis. Die beste Chance vergibt Firmino, der etwas überrascht einen Kopfball aus kurzer Distanz nur an die Außenstange setzt. Baumgartlinger spielt bei den Mainzern durch. Damit verpassen es beide Teams (je 10 Punkte) vorübergehend die Tabellenführung vom FC Bayern (11 Punkte) zu übernehmen. Die Münchner treten am Samstag beim 1. FC Köln an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen