Stuttgart schöpft neue Hoffnung

Aufmacherbild

Der VfB Stuttgart schöpft im Abstiegskampf neue Hoffnung. Die Schwaben gewinnen das Heimspiel gegen den FSV Mainz mit 2:0. Stuttgart dominiert das Spiel von Beginn weg, lässt aber in Halbzeit eins sämtliche Chancen aus. So dauert es bis zur 66. Minute, bis Mainz-Keeper Loris Karius einen haltbaren 35-Meter-Schuss von Daniel Didavi zum 1:0 durchlässt. In Minute 79 macht der bärenstarke Filip Kostic alles klar. Stuttgart fehlt damit nur ein Punkt auf das rettende Ufer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen