Historische Pleite für den HSV

Aufmacherbild

Hertha BSC schlägt den Hamburger SV in der 20. Runde mit 3:0 und fügt dem "Bundesliga-Dino" damit eine historische Niederlage zu. Im Anschluss an einen von Adler gehaltenen Ramos-Elfer bringt Allagui (15.) die Berliner nach einer Ecke in Führung. Ramos sorgt mit einem Doppelpack (24., 38.) schon vor der Pause für den Endstand. Der total harmlose HSV kassiert damit erstmals in der Geschichte sechs Bundesliga-Niederlagen in Folge. In der Tabelle befindet man sich auf dem vorletzten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen