Augsburg beendet Negativserie

Aufmacherbild
 

Der FC Augsburg verbucht nach fünf sieglosen Spielen in Folge wieder einen vollen Erfolg. Am elften Spieltag feiert das Team von Markus Weinzierl einen 2:1-Heimsieg über den FSV Mainz 05. Hahn avanciert mit einem Doppelpack (26., 49.) zum Matchwinner des FCA, Mainz kommt nur noch zum Anschlusstreffer durch Choupo-Moting (59.) In der Schlussphase sieht FSV-Keeper Wetklo, in der Halbzeit für den verletzten Müller eingewechselt, Rot (88.). "Aushilfsgoalie" Polter bleibt ohne Gegentreffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen