Wolfsburg siegt in Frankfurt

Aufmacherbild

Der VfL Wolfsburg feiert am elften Bundesliga-Spieltag einen 2:1-Erfolg bei Eintracht Frankfurt. Den Gästen gelingt ein Blitzstart, nach Ochs-Hereingabe bringt Anderson den VfL unglücklich per Eigentor in Front (2.). Die Eintracht, die zuhause weiter sieglos bleibt, kontert per direktem Freistoß durch Meier (36.). In der zweiten Hälfte sind Chancen Mangelware, Caligiuri wird ein Elfmeter verwehrt (72.). Zehn Minuten später gelingt Arnold nach Ochs-Zuspiel die Entscheidung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen