Werders Di Santo will bleiben

Aufmacherbild

Im Abstiegskampf ist Franco di Santo die Lebensversicherung des SV Werder Bremen. Der Argentinier erzielte in den zwölf bisherigen Spielen acht Tore für die Bremer. Doch nun läuten die Alarmglocken an der Weser: Di Santos' Vertrag läuft bis 2016, insofern bietet sich im Sommer die letztmalige Gelegenheit, eine angemessene Ablöse für den 25-Jährigen zu kassieren. Aber es gibt bereits positive Signale: "Ich will nicht gehen, ich bin glücklich und will langfristig bleiben", so der Stürmer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen