DFL will Bundesliga-Montagsspiel

Aufmacherbild

Eine Runde der deutschen Bundesliga könnte ab 2017/18 von Freitag bis Montag dauern. Wie die "Sport Bild" berichtet, plant die DFL etwa zehn Spiele montags auszutragen. "Der Termin ist attraktiv und wäre auch ein Zückerchen fürs Pay-TV. Das hat sich seit Jahren in der 2. Liga bewährt", hat das Vorhaben in Bayer-Boss Rudi Völler einen Befürworter. Ziel des Montagsspiels sei es, die Attraktivität der Liga für die Sender zu erhöhen und die TV-Gelder dadurch steigern zu können.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen