De Jong will bis 2017 den Titel

Aufmacherbild
 

Luuk de Jong, neuer Star von Borussia Mönchengladbach, hält einen Meistertitel seines Teams für unwahrscheinlich: "Das ist im Moment wohl etwas zu viel des Guten." Der Niederländer kann sich längerfristig jedoch vorstellen, mit Gladbach den Teller zu stemmen: "Vielleicht klappt es in den nächsten fünf Jahren mit dem Titel, ich habe schließlich nicht umsonst bis 2017 unterschrieben!" Der 21-Jährige hat in der Vorsaison bei Twente Enschede 25 Tore in 31 Ligaspielen erzielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen