Neue Gerüchte um Kevin de Bruyne

Aufmacherbild

Geht er oder geht er nicht? Obwohl sich sowohl Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking, als auch sein Berater in der Vergangenheit für einen Verbleib von Kevin de Bruyne ausgesprochen haben, haben die Wechsel-Gerüchte rund um den Belgier nun neue Nahrung bekommen. Englische und deutsche Medien berichten von einem Riesen-Angebot von Manchester City. Die Ablösezahlen variieren, reichen von knapp 70 Mio. Euro bis zu 80 Mio. plus Sonderzahlungen. VfL-Manager Klaus Allofs reagiert vorerst gelassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen