Ein Freiburger verstärkt Hertha

Aufmacherbild

Hertha BSC Berlin verstärkt sich im defensiven Mittelfeld mit Vladimir Darida. Der Bundesligist bestätigt am Samstag den Wechsel des 24-Jährigen, der von Absteiger SC Freiburg kommt. Vor zwei Jahren war der tschechische Nationalspieler für geschätzte vier Millionen Euro (Freiburgs Ablöse-Rekord) von Pilsen in den Breisgau gewechselt. In insgesamt 54 Bundesliga-Partien brachte es der laufstarke Sechser auf neun Treffer sowie sieben Vorlagen. Sein Vertrag in Berlin soll bis 2019 laufen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen