United steigt in Dante-Poker ein

Aufmacherbild

Der FC Bayern München erhält im Poker um Mönchengladbachs Innenverteidiger Dante namhafte Konkurrenz: Wie deutsche Medien berichten ist Manchester United ebenfalls an einer Verpflichtung des Brasilianers interessiert. Demnach wurde der 28-Jährige bereits von Scouts des englischen Meisters beobachtet. Der Teamkollege von Martin Stranzl hat bei den Gladbachern allerdings noch Vertrag bis 2014, und dürfte bei einem geschätzten Marktwert von acht Millionen Euro nicht billig werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen