Dante wehrt sich gegen Kritik

Aufmacherbild

Der zuletzt in der Bundesliga nicht immer souveräne Brasilianer Dante vom FC Bayern München findet die harsche Kritik an ihm überzogen. "Ich bin sehr, sehr, sehr, sehr, sehr enttäuscht", so der Innenverteidiger zur "Bild". "Niemand denkt darüber nach, ob man damit meine Karriere kaputt machen könnte. Momentan verselbstständigt sich ein falsches Bild von mir." Seit der 1:7-Niederlage im WM-Halbfinale gegen Deutschland beklagt sich der 31-Jährige über mangelnden Respekt ihm gegenüber.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen