Calhanoglu vor Verlängerung

Aufmacherbild
 

Der Hamburger SV setzt alles daran, Hakan Calhanoglu langfristig zu binden. Geht es nach HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer, soll der 19-Jährige seinen bis 2016 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2018 verlängern. Dafür soll Calhanoglus Gehalt verdoppelt werden und laut "Bild" mit Prämien bis zu 1,5 Millionen Euro betragen. Calhanoglus Berater Bektas Demirtas sagt: "Hamburg ist unser einziger Ansprechpartner." Allerdings wird es wohl keinen Vertragsabschluss ohne Ausstiegsklausel geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen