BVB gegen Misserfolg versichert

Aufmacherbild

Borussia Dortmund hat gegen sportlichen Misserfolg finanziell vorgesorgt. Laut der Nachrichtenagentur "Bloomberg" schloss der BVB bereits 2012, nach dem zweiten Meistertitel in Serie, eine Versicherung ab, die u.a. einen Einnahmenausfall durch das Verpassen der Champions League deckt. Vor der laufenden Saison wurde die Polizze verlängert. Die Versicherungen hätten die Option gehabt, zu kündigen, wenn Trainer Jürgen Klopp oder drei BVB-Stars den Klub verlassen hätten, so ein Insider.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen