BVB-Flirt mit Immobile

Aufmacherbild

Das Werben von Borussia Dortmund um FC-Turin-Stürmer Ciro Immobile wird offenbar intensiver. Wie verschiedene italienische Medien und auch Transferexperte Gianluca Di Marzio berichten, gab es bereits ein Treffen zwischen BVB-Sportdirektor Michael Zorc und dem italienischen Nationalstürmer. Um den 24-Jährigen aus Turin loszueisen, sind 19 Millionen Euro Ablösesumme im Gespräch. Nach dem Abgang von Robert Lewandowski im Sommer suchen die Westfalen weiterhin intensiv nach einem adäquatem Ersatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen