BVB-Flirt mit Immobile

Aufmacherbild
 

Das Werben von Borussia Dortmund um FC-Turin-Stürmer Ciro Immobile wird offenbar intensiver. Wie verschiedene italienische Medien und auch Transferexperte Gianluca Di Marzio berichten, gab es bereits ein Treffen zwischen BVB-Sportdirektor Michael Zorc und dem italienischen Nationalstürmer. Um den 24-Jährigen aus Turin loszueisen, sind 19 Millionen Euro Ablösesumme im Gespräch. Nach dem Abgang von Robert Lewandowski im Sommer suchen die Westfalen weiterhin intensiv nach einem adäquatem Ersatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen