BVB kündigt Abobesitzern

Aufmacherbild
 

Einige Fans des deutschen Vizemeisters Borussia Dortmund mussten in den vergangenen Tagen unerfreuliche Neuigkeiten verdauen. Aufgrund von baulichen Veränderungen an der Westtribüne kündigte man rund 200 Dauerkartenbesitzern das Abo. Dies bestätigt die Vereinsführung gegenüber den Online-Portalen der "Funke-Mediengruppe". Der BVB plant den VIP-Bereich etwas zu vergrößern. Dadurch wird das Stadion zur neuen Saison auch über geringfügig weniger Zuschauerkapazität verfügen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen