Bruder verteidigt Arnautovic

Aufmacherbild
 

Nach dessen Suspendierung verteidigt Danijel Arnautovic seinen Bruder Marko. "Da werden jetzt Sündenböcke gesucht. Es darf nicht sein, dass mein Bruder in ein solch schlechtes Licht gerückt wird", so der Berater und Manager von Arnautovic gegenüber "welt.de". "Ich war dabei: Weder Marko noch Eljero Elia haben sich gegenüber den Polizisten aggressiv verhalten." Die beiden seien auch nicht so schnell gefahren, wie von der Polizei behauptet. "Diese Berichte sind völlig falsch."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen