Werder Bremen will Schaaf halten

Aufmacherbild

Werder Bremen will den Vertrag mit Coach Thomas Schaaf lieber heute als morgen verlängern. "Die vergangenen Tage nach dem Weggang von Klaus Allofs haben gezeigt, wie wichtig Thomas Schaaf für Werder Bremen ist", so Aufsichtsrats-Chef Willi Lemke in der "Sport-Bild", "da ist es sicher auch aus Sicht der Geschäftsführung wünschenswert, mit dem Trainer eine Bindung über das Jahr 2014 hinaus hinzubekommen." Zuletzt gab es Gerüchte, Schaaf könnte Allofs nach Wolfsburg folgen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen