Werder im Derby unter Druck

Aufmacherbild

Werder Bremen steht am Freitag zum Auftakt der 20. Runde in der deutschen Fußball-Bundesliga gegen Hannover 96 nach zwei Niederlagen unter Druck. "Wir brauchen einen dreckigen Sieg", fordert Stürmer Nils Petersen. Zudem haben die Hanseaten mit Personalsorgen zu kämpfen. Einer von den Abwesenden ist der gesperrte Marko Arnautovic. Nachdem ÖFB-Verteidiger Sebastian Prödl weiterhin die Ersatzbank droht, wird Zlatko Junuzovic der einzige Österreicher am Feld sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen