Werder-Urgestein hört auf

Aufmacherbild

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Tim Borowski hat seine Karriere beendet. Grund für die Entscheidung des 32-Jährigen sind anhaltende Probleme mit dem rechten Sprunggelenk. Borowski bestritt 33 Länderspiele, erzielte dabei zwei Treffer und war Teil des WM-Kaders 2006. In der Bundesliga schnürte er für den SV Werder (210 Spiele) sowie den FC Bayern (26) die Schuhe. In Zukunft will der einstige Mittelfeldspieler eine noch nicht näher definierte Funktion bei den Bremern übernehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen