Ex-Profi fordert Schaaf-Rauswurf

Aufmacherbild
 

Nach der 1:6-Niederlage gegen den FC Bayern brechen bei Werder Bremen erste Gräben auf. Ex-Profi Uli Borowka forderte nach dem Spiel den Rauswurf von Trainer Thomas Schaaf. "Ich habe das Gefühl, dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht", wünscht sich der 50-Jährige eine umfassende Veränderung. Denn Borowka sieht schwarz für Bremen: "Ich will nicht, dass der Verein in der Versenkung verschwindet. Aber es hakt an allen Ecken und Kanten, ich sehe Spieler, die sich abschlachten lassen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen