Ex-Profi fordert Schaaf-Rauswurf

Aufmacherbild

Nach der 1:6-Niederlage gegen den FC Bayern brechen bei Werder Bremen erste Gräben auf. Ex-Profi Uli Borowka forderte nach dem Spiel den Rauswurf von Trainer Thomas Schaaf. "Ich habe das Gefühl, dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht", wünscht sich der 50-Jährige eine umfassende Veränderung. Denn Borowka sieht schwarz für Bremen: "Ich will nicht, dass der Verein in der Versenkung verschwindet. Aber es hakt an allen Ecken und Kanten, ich sehe Spieler, die sich abschlachten lassen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen